Der Gas-Sicherheits-Check

Der Gas-Sicherheits-Check

gas-check1

Die Überprüfung aller im Haus verlegten Gasleitungen und Gasgeräte ist eine Verpflichtung, der alle Hausbesitzer im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherheitspflicht nachkommen müssen.

Speziell bei älteren Leitungsanlagen, die vor 1970 installiert wurden, kann es durch Austrocknung der Hanfverbindungen zu kleineren Undichten kommen. Ältere Gas-Absperrhähne sind ebenfalls ein Risiko. Damit Sie hier sicher sein können, bieten wir den Gas-Sicherheits-Check an:

 

Unser Service umfasst:

  • Sichtprüfung aller frei liegenden Gasleitungen auf Beschädigung, Korrosion usw.
  • Prüfung der Absperreinrichtungen
  • Sichtprüfung der Abgasleitungen
  • Sichtprüfung aller Gasgeräte
  • Gebrauchsfähigkeitsprüfung der Gasleitungen mittels Leckmengenmessung – Vorteil: direkte Anzeige der Leckmenge in Liter je Stunde für alle im Haus verlegten Leitungen
  • Die Dokumentation der Überprüfung und Beifügung der Prüfprotokolle.

Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand (45,- €/Std.). Für den Prüfgeräteeinsatz berechnen wir einmalig 15,- € jeweils zuzügl. Mehrwertsteuer.

 

Wussten Sie schon?
Gasanlagen, die älter als 20 Jahre sind, haben fast ausnahmslos kleine bis mittlere Mängel und sind möglicherweise nur noch eingeschränkt gebrauchsfähig.